Anfütterung / Geschmacksproben

Alle unsere Produkte sind:

  1.  hochkonzentriert und
  2.  nicht mit Aromen oder anderen Geschmackskorrigentien (Verstärkern) angereichert.

So wird eine überhöhte Aufnahme vermieden, wenn ein Pferd beispielsweise versehentlich ungehinderten Zugang zu einem dieser Produkte erhält.

Fordern Sie vorab eine kostenlose Geschmacksprobe an

Wenn Sie das Produkt bei Ihrem Pferd erstmalig einsetzen möchten, empfehlen wir Ihnen vorab eine kostenlose Geschmacksprobe zu bestellen. Wählen Ihre Geschmacksprobe des von Ihnen gewünschten Produktes einfach in unserem Webshop unter der Gebindegröße aus.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir pro Produkt nur ein Geschmacksmuster versenden.

Unsere Tipps für die Anfütterung

Pferde reagieren auf einen unbekannten Geruch und Geschmack mitunter mit Nahrungsverweigerung. Wir empfehlen aus diesem Grund, mit der Fütterung ganz langsam und einschleichend zu beginnen.

Insbesondere bei geschmacksempfindlichen Pferden empfehlen wir die Fütterung nur mit einem Fünftel der Tagesdosis oder mit ein paar wenigen Körnchen zu beginnen, damit sich die Pferde ausreichend an den für sie noch unbekannten Geruch/Geschmack gewöhnen können.

Alternativ kann man natürlich kleine Portionen bekannter "Leibspeisen" untermischen, wie beispielsweise Mash, Honig, Rübensirup, Malzbier, Apfelmus, Karottenchips oder Ähnliches.

Zuletzt angesehen