Liebe Dorothe, liebes IWEST Team,

Referenz Magnokollagen

Ob unserem älteren Traki Pauli mit diversen Arthrosen, Spat und ähnlichen Problemchen; ob der jungen Spanierin Filou um ihre enorme Elastizität zu erhalten, oder ob mir selbst um mein kaputtes Knie beweglich zu halten.
Zugegeben, die Einnahme ist für mich eine Herausforderung… nicht für die Pferde sondern für mich.Und so versuchte ich mir das wenigstens im Urlaub zu ersparen, merkte aber sehr schnell, dass das nicht meine beste Idee war. Nach 14 Tagen kehrte ich reumütig zu der Prozedur zurück: Kollagen in Wasser auflösen, Luft anhalten… geschafft! Nach wenigen Tagen war die Beweglichkeit wieder hergestellt, einfach phänomenal. Ein dickes Danke an Euch! So macht reiten noch mehr Spaß!

Ganz liebe Grüsse Christel Sachs und Pauli und Filou

Zurück