Magnolythe S100

Aron
Aron

Hallo liebes iWest-Team,

ich habe mir schon seit langem vorgenommen, eine kleine Bewertung zu dem Produkt Magnolythe S100 zu schreiben. Ich füttere es nun seit ca. 3 Jahren. Anfangs dachte ich, es macht mein Pferd nur schöner. Tolle Muskulatur, glänzendes Fell.

Nach einiger Zeit und mit erhöhtem Trainingsniveau erhöhte sich dann auch die Rittigkeit. Welche ich erst nur auf das vermehrte Reiten zurückgeführt habe. (Sicherlich gehört das auch dazu). Dann habe ich angefangen, zu testen, ob es etwas mit dem Magnolythe zu tun hat.

Bzw. habe ich einfach immer mal wieder vergessen, das Futter zeitig nachzubestellen, ohne aktiv darüber nachzudenken und bemerkte dann nach ca. 5-7 Tagen, dass meinem Pferd etwas fehlt. Er wurde „anders“.

Es ist wahrscheinlich „jammern auf hohem Niveau“, aber er wurde ohne das Futter immer deutlich unkonzentrierter, nicht so locker und durchlässig. Er lässt sich mehr bitten, er schwitzt schneller. Man überlegt, „Warum ist das jetzt so?“. Eine Phase. Wetterumschwung. Fellwechsel. Oder einfach mal ein paar schlechte Tage.

Ich habe auch schon oft gedacht, es sei Einbildung. Da ich dieses Phänomen aber nun immer wieder an meinem Pferd erkenne, sobald Magnolythe S100 einige Tage abgesetzt ist, glaube ich 100% an dieses Produkt.

Das Produkt ist wirklich Gold wert. Ich empfehle es zu 100% weiter.

Ihre M. U.

Zurück