Unser Ziel war nur eins: Lucky sollte beschwerde- und vor allem schmerzfrei laufen.

Lucky Boy im Winter 2016/2017 und jetzt im Winter 2017/2018
Lucky vorher/nachher

Liebe Frau Dr. Meyer, 

im August 2017 haben wir unseren 17-jährigen Wallach Lucky (Lucky Boy) gekauft. Da wir ihn die beiden Jahre zuvor als Reitbeteiligung geritten haben, waren uns seine Erkrankungen an Arthrose, sein Verschleiß im linken Sprunggelenk hinten sowie sein Sehnenschaden vorne links bekannt. 

Da er täglich im Schulbetrieb lief, wurden seine Beschwerden und Schmerzen im Sprunggelenk hinten immer größer, so dass er hinten links kurz trat, um das Bein zu entlasten und lahmte. Die damalige Besitzerin entschied glücklicherweise, ihn aus dem Schulbetrieb zu nehmen und ihn in unsere Hände zu geben!

Dank unserem Freund Christoph Kisters haben wir uns im September 2017 dazu entschieden, Luckys Fütterung komplett umzustellen. Unser Ziel war nur eins: Lucky sollte beschwerde- und vor allem schmerzfrei laufen. Lucky erhält seitdem täglich zusätzlich zum Hafer und Heu iWest Magnolythe S100, Magnoarthro und Magnokollagen.

Mit Erfolg! 

Nach vier Monaten läuft er schwungvoll und lahmt nicht mehr. Er hatte keinerlei Probleme mit dem Fellwechsel und seine Muskulatur hat sich stabilisiert. Sein Fell glänzt und sein Blick ist klar. Lucky ist zu einem lebensfrohen, schmerzfreien und wunderschönen Pferd geworden. 

Vielen Dank iWest! 

Familie v. A.

Zurück