Magnoguard, der Schutzengel für den Magen

"Wald- und Wiesenpferd" Zwiebel in Aktion
Zwiebel in Aktion

Liebe Frau Dr. Meyer,

ich hab vor kurzem wieder bei Iwest bestellt und muss Ihnen dazu eine Story erzählen, die mich sehr amüsiert hat.

Mein Vater hat seit ca. einem Jahr starke Magenprobleme. Er ist von "Hinz zu Kunz" gerannt und  auch eine Magenspiegelung brachte kein Ergebnis.

Mehrmals riet ich ihm, es mal mit Magnoguard zu versuchen. Er winkte jedes Mal ab und erklärte dann, er "fresse" doch kein "Gaulfutter". "Als ob das was bringen kann, wenn nicht mal der Doktor helfen kann."

Irgendwann war es wieder besonders schlimm. Also schmiedeten meine Mutter und ich einen "Schlachtplan" und verabreichten ihm etwas vom Arzt, dass er noch nicht kannte;-)))))

Sie werden es nicht glauben oder doch, denn Sie kennen ja Ihr Produkt.

Die Magenschmerzen ließen nach und verschwanden so nach und nach ganz.

Heute "frisst" mein Vater das Pferdefutter bei Beschwerden freiwillig. Inzwischen weiß er auch, was er da nimmt. Und bat er mich sogar, das "Zeugs" nachzubestellen.

Lara geht es den Umständen entsprechend gut mit ihrer Arthrose.

Neulich habe ich ein Bild von Zwiebel ausgegraben, dass ich Ihnen auch gerne zeigen möchte. "Mein Wald- und Wiesenpferd in Aktion"

Ich wünsche Ihnen eine schöne Zeit.

Zurück