Psyllium Husk
Indische Flohsamenschalen für Pferde, gemahlen oder ganze Schale.

Psyllium Husk zur natürlichen Darmreinigung

Indische Flohsamenschalen sind sehr ballaststoffreich und haben ein extrem hohes Wasserbindungsvermögen (mehr als das 50-Fache des Eigenvolumens) und bilden beim Quellen ein stabiles Gel, das beim Grasen aufgenommenen Sand und Erde bindet und so den Abtransport mit dem Kot ermöglicht. Zudem wird die natürliche Darmbewegung angeregt.

Eine Kur mit Flohsamen (entweder ganzer Flohsamen oder nur als Flohsamenschalen) ist während der Weidezeit immer dann sehr sinnvoll, um bei Pferden, die vermehrt auf Sandkoppeln stehen, schweren Verdauungsstörungen vorzubeugen. Auch Pferde, die vermehrt Heu von sandigen Paddockböden aufnehmen, profitieren davon, denn der mitaufgenommene Sand lagert sich im Magen-Darmtrakt ab und kann zu Schäden des Verdauungstraktes bis hin zu schwersten Koliken führen.

Die Schleimstoffe des Flohsamens helfen nicht nur bei Sandablagerungen im Magen-Darmtrakt, sondern sie schützen auch die Darmwand, regen durch ihr Quellvolumen die Verdauung an und fördern das Wachstum darmfreundlicher Bakterien.

Wir bieten Ihnen wertvollen indischen Flohsamen in zwei Varianten an: entweder den ganzen Flohsamen gemahlen oder auch als reine Flohsamenschalen. Der ganze Flohsamen ist gehaltvoller und weil neben den Schalen natürlich auch weitere Nährstoffe enthalten sind, schmeckt er auch deutlich besser und Sie können ihn zudem trocken über das Futter geben. Flohsamenschalen dagegen müssen vor der Verfütterung eingeweicht werden, und nicht jedes Pferd wird von der dabei entstehenden Riesenmenge relativ geschmacksfreien Schleims begeistert sein. Wichtig ist bei Verfütterung von Flohsamen (egal in welcher Form) stets der freie Zugang zu Trinkwasser.

Einfach und bequem kaufen Sie dieses Produkt in unserem Online-Shop.

application/pdf Datenblatt Psyllium Husk.pdf (4,2 MB)

application/pdf Preisliste Scientia Naturae.pdf (1,2 MB)